Kategorien
Blog

So erhalten Sie Traffic auf Ihren Blog

Eines Tages hast du beschlossen, einen Blog zu starten . Also hast du jeden Tag angefangen, einen Blog-Beitrag zu schreiben. Aber jetzt, auch nach 30-40 Posts, hat Ihr Traffic nicht zugenommen. Suchmaschinen senden Ihnen keinen Traffic und Ihre harte Arbeit zahlt sich nicht aus.

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Wenn ja, lesen Sie diese Anleitung, wie Sie große Mengen an Traffic auf Ihren Blog lenken können.

Erhalten Sie mehr Blog-Traffic

Wenn ein Blogger mit dem Bloggen beginnt, sieht er viele andere erfolgreiche Blogger , die bestimmte Dinge tun, über bestimmte Dinge sprechen und bestimmte Mythen aufrechterhalten. Sie fangen an, über hohe DAs zu sprechen und darüber, wie viel Traffic nur durch das Schreiben vieler qualitativ hochwertiger Posts erreicht werden kann.

Bis zu einem gewissen Grad stimmt das alles, aber um viel Traffic auf Ihre Website zu lenken, müssen Sie sich auf viele andere Dinge konzentrieren.

1. Qualitätsbeiträge und SEO

Die Suchmaschinenoptimierung ist die Quelle, die sich für Ihren Blog-Verkehr enorm lohnen kann. Es gibt zwei Aspekte der Suchmaschinenoptimierung, die von Solo-Bloggern problemlos durchgeführt werden können:

On-Page-SEO : Grundsätzlich wird der Inhalt für das Ziel-Keyword optimiert.
SEO vor Ort: Optimierung des gesamten Blogs für Suchmaschinen. Yoast SEO ist ein einfaches WordPress-Plugin, das sich um alle Aspekte kümmert.
Mit wenig Lernen und Übung könnte es die größte Quelle für Traffic für Sie werden.

2. Besucher in Abonnenten umwandeln

Diese eine Technik kann einen großen Unterschied in Ihrem Blog-Traffic bewirken. Die meisten Neulinge konzentrieren sich nur darauf, mehr Traffic zu bekommen, aber sie wandeln diesen Traffic nicht in Abonnenten um.

Sobald Sie an SEO und anderen Techniken gearbeitet haben, um den Traffic auf Ihre Website zu lenken, sollten Sie diese auch in Abonnenten umwandeln. Auf diese Weise können Sie ihnen Updates senden und sie Ihre Website erneut besuchen lassen. Auf diese Weise erhalten Sie immer neuen Traffic + erneuten Besuch des Traffic, der Ihre Statistik langsam und stetig erhöht.

Sie fragen sich, wie das geht?

Nun, es gibt nur wenige Methoden, die Sie verwenden können.

3. E-Mail Marketing:

E-Mail-Marketing ist eines der besten Medien für jeden Blogger, um den Traffic konstant zu steigern. Es ist definitiv nicht der einfachste Weg, aber es lohnt sich zu lernen und umzusetzen.

Sie können eine Mischungprobieren aus:

  • Convertkit (14 Tage kostenlose Testversion)
  • Jetpack-E-Mail-Abonnementfunktion
    Um mit dem E-Mail-Marketing zu beginnen.

Während das Jetpack-Plugin jedes Mal, wenn Sie einen neuen Beitrag veröffentlichen, einen E-Mail-Newsletter sendet, können Sie mit Convertkit einige ausgewählte Beiträge senden und dazwischen Angebote bewerben, um einen signifikanten Umsatz zu erzielen.

In den letzten Jahren habe ich mehr als 2,9 Millionen E-Mails verschickt, die eine Klickrate von 5,51% erreicht haben. E-Mail-Marketing ist eine der nicht ausreichend genutzten Trafficquellen für alle Arten von Bloggern. Die Grundlagen des E-Mail-Marketings sind einfach:

  • Sie fügen Ihrem Blog ein E-Mail-Abonnement hinzu
  • Die Leute abonnieren, Sie legen eine Sequenz für sie fest und der Verkehr beginnt zu fahren.

Es gibt viele fortschrittliche Strategien wie Segmentierung und Automatisierung, die implementiert werden könnten, um das E-Mail-Marketing optimal zu nutzen.

E-Mail-Marketing kann in Verbindung mit Push-Benachrichtigungen Wunder für Ihren Blog-Traffic bewirken.

4. Mitteilungen

Dies ist keine so neue Technologie, aber vielen nicht bekannt. Für mich ist dies eher eine Plug-and-Play-Methode, die den Traffic zu meinem Blog ständig erhöht hat.

Diese Technologie zeigt Ihren Besuchern eine Benachrichtigung an, in der sie aufgefordert werden, Ihre Blog-Updates zu abonnieren. Sobald sie sich angemeldet haben, können Sie ihnen Benachrichtigungen senden, wenn Sie einen neuen Blog-Beitrag veröffentlichen .

Sie können Dienste wie PushEngage verwenden, um dies zu konfigurieren. Sie verfügen über eine Automatisierungsfunktion, mit der Sie den Traffic im Grunde automatisieren können.

Genau wie beim E-Mail-Marketing können Benutzer, die Ihre Website mithilfe der Push-Benachrichtigung abonnieren, diese zu einem Teil einer Sequenz machen.

Lassen Sie uns dies anhand eines Beispiels verstehen:

Wenn ein Benutzer Push-Benachrichtigungen abonniert, indem er SEO-bezogene Beiträge liest, erhält er über einen Zeitraum von 30 Tagen automatisch 14 Artikel. Auf diese Weise verpassen neue Benutzer keine nützlichen und wichtigen Themen, bei denen wir konsistenten Traffic erhalten.

Ich habe vor fast 2 Jahren angefangen, Pushengage zu verwenden um meine Dashboard-Statistiken zu überprüfen : Wenn Sie WordPress verwenden, bietet es auch ein Plugin, mit dem Sie fast alles automatisieren können. .

5. Quora

Quora ist eine beliebte Q & A-Website, auf der Sie Benutzerfragen beantworten und Ihre Blog- / Website-Links intelligent hinzufügen können, um mehr Traffic zu generieren. Bevor Sie jedoch in den Quora-Zug einsteigen, ist es nicht einfach, auf Quora Erfolg zu haben.

Tatsächlich mag Quora keine Eigenwerbung, und deshalb müssen Sie Techniken befolgen, die auf Quora funktionieren.

6. Blogging-Wettbewerbe

(Bestechen Sie sie, um den Traffic zu fördern)
Eine weitere großartige Möglichkeit, Ihr Blog zu promoten, besteht darin, Wettbewerbe in Ihrem Blog zu organisieren. Wenn es richtig gemacht wird, können Wettbewerbe eine großartige Möglichkeit sein, Traffic auf ein Blog zu bringen.

Die Idee hier ist, Ihren Wettbewerb ein wenig herausfordernd zu gestalten und die E-Mails der Teilnehmer zu erfassen . Sie möchten auf jeden Fall nicht zielgerichtete Benutzer ausschließen, um das Beste aus dieser Technik herauszuholen.

Ich habe Gleam einige Male verwendet, um den Traffic zu steigern und E-Mails zu erfassen . Sie haben einen kostenlosen Plan mit eingeschränkten Funktionen.

7. Twitter

Twitter ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Posts viral zu machen, aber die Vermarktung Ihrer selbst und Ihres Blogs auf Twitter ist nicht so einfach, wie es sich anhört.

Andererseits ist es auch nicht so schwer, wie es aussieht.

Aber um es richtig zu machen, müssen Sie die Bedeutung des Wortes „sozial“ verstehen. Sie müssen verstehen, warum Menschen die Dinge tun, die sie tun.

Sie müssen auch die Kunst des Traffics von Twitter lernen. Hier sind einige Dinge, die Sie sofort tun sollten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • Vervollständigen Sie Ihr Twitter-Profil, indem Sie Ihr Bio-, Avatar- und Header-Bild aktualisieren.
  • Tweete regelmäßig (mindestens 6-7 mal am Tag). Ich benutze Socialpilot, um meine Tweets im Voraus zu planen.
  • Retweet verwandte und interessante Sachen von anderen Bloggern.
  • Verwenden Sie ein Analysetool, um Trendthemen zu finden.
  • Stellen Sie beim Teilen eines Blogposts sicher, dass Sie ihn mit einem Bild oder besseren Gifs / Videos teilen.
  • Verwenden Sie immer einen Hashtag (#), wenn Sie einen Tweet veröffentlichen.

8. Facebook

Das Erhalten einer Facebook-Fanseite ist der erste Schritt und das Hinzufügen von Facebook-Pixeln.

Auf Ihrer Facebook-Fanseite können sich Ihre Leser auf Facebook mit Ihrer Marke verbinden . Sie können es auch verwenden, um mit Ihren Lesern in Kontakt zu treten.

Aber vielleicht ist das Wertvollste an Facebook die Fähigkeit, dass Ihre Beiträge viral werden. Wenn Sie auf Facebook posten, werden Ihre Leser benachrichtigt und Ihr Traffic kann in die Höhe schnellen.

Leider ist der Facebook-Traffic nicht mehr so ​​organisch wie früher. Das Wichtigste, worauf Sie achten müssen, ist Engagement. Wenn sich Ihr Publikum nicht mit Likes, Kommentaren oder Reshares beschäftigt, sinkt Ihre organische Post-Reichweite.

Selbst wenn Sie viele „Fans“ haben, wird Facebook für Sie nicht gut funktionieren.

Sie können Tools wie AgoraPulse verwenden . Dieses Tool hilft mir, ständig ansprechende Inhalte auf der Facebook-Seite zu veröffentlichen.

9. Social Bookmarking-Websites

Social-Bookmarking-Websites wie Reddit und Flipboard sind effektive Möglichkeiten, um den Traffic auf Ihre Website zu lenken.

Der schwierige Teil ist, Ihre Beiträge auf diesen Websites populär zu machen. Sie müssen verstehen, wie Social-Bookmarking-Websites funktionieren und wie Sie sie optimal nutzen können.

Die Leute lieben hochwertige Beiträge. Auch aufgelistete (Top 10, Top 25) Beiträge sind immer beliebt.

10. Traffic kaufen

Vor ein paar Jahren war es nicht so effektiv, Traffic für den Blog zu kaufen. In diesen Tagen, in denen das Bloggen zum Mainstream geworden ist und die meisten von uns ihr Blog monetarisieren, bedeutete mehr Traffic mehr Geld.

Man sollte auch in Betracht ziehen, Traffic von Orten wie Facebook, Quora, Reddit, Google AdWords und anderen nativeAds-Programmen zu kaufen, die Traffic verkaufen. Persönlich bin ich ein großer Fan von Traffic von Facebook und mit Retargeted-Technik ist es billiger, Traffic zu kaufen.

WordPress-Benutzer können das Pixel-Coffein-Plugin verwenden, um Facebook-Pixel in ihr Blog zu integrieren. Mit diesem Plugin können Sie auch Ihren Datenverkehr kategorisieren, was für das Retargeting sehr nützlich ist.

11. Pressemeldungen

Dieses ist nicht jedermanns Sache, aber digitale PR hat sich als hilfreich erwiesen, um Backlinks oder Zitate zu erhalten, die den Traffic ankurbeln.

Diese Methode kann Wunder wirken, wenn Sie eine aktuelle Geschichte haben.

Es ist sehr wichtig, nicht nur Pressemitteilungen für Websites zu schreiben, sondern diejenigen zu verfolgen, die für Sie funktionieren. Auf diese Weise erzielen Sie noch bessere Ergebnisse.

Fazit: So steigern Sie den Traffic auf Ihrem  Blog

Push-Benachrichtigungen bieten eine Mischung aus einfachen Gewinnen und einer langfristigen Strategie für SEO und Techniken wie E-Mail-Marketing und können Ihnen dabei helfen, nachhaltigen Traffic zu fördern und in der kommenden Zeit finanziell unabhängig zu werden.

Letztendlich wird ein gutes SEO- und Social-Media-Engagement letztendlich den größten Traffic auf Ihre Website bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.